u

FAQ's: Häufig gestellte Fragen

Kein Bewerbungsprozess gleicht dem anderen. Vielleicht ist Deine Situation besonders herausfordernd oder Du hast noch Unsicherheiten was in meinen Serviceleistungen alles inklusive ist?
Hier findest Du die Antworten auf häufig gestellte Fragen meiner Kunden.

Die Fragen sind nach den Serviceangeboten Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Onepager, den Layouts und der Bestellung sortiert.

Fragen zum Lebenslauf

Kann ich den Lebenslauf nachträglich selbst anpassen?
Ja. Den Lebenslauf liefere ich Dir als Word-Datei, welche Du jederzeit künftig selbst verändern kannst. Die Datei funktioniert ab Word Version 2011. Für frühere Versionen kann ich leider keine Unterstützung anbieten.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Lebenslaufs. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Ich habe bereits eine Vorlage. Kannst Du mir einfach den Inhalt anpassen?
Jein. Sofern deine Vorlage im Word Format ist, kann ich Dir selbstverständlich die Inhalte anpassen. Die Preise reduzieren sich damit um 25CHF. Falls Du Deine Vorlage nur als PDF hast, kann ich sie Dir im Word-Format nachbauen. Das bedeutet aber für Dich, dass Du den Aufwand für das designen der Vorlage im Word Format nach Aufwandszeit bezahlen müsstest. Am zielführendsten entscheidest Du Dich für eine Vorlage aus meinem Angebot. Sollte Dir keine Vorlage gefallen, finden wir zusammen eine Lösung.
Ich habe keine bestimmte Stelle in Aussicht und möchte lediglich meinen Lebenslauf aktualisieren. Ist das sinnvoll?
Ja. Oft muss es schnell gehen, wenn Du eine Stelle entdeckst, die Dich anspricht. Da ich Dir den Lebenslauf im Word-Format liefere, kannst Du so den Lebenslauf auf das entdeckte Stelleninserat später selbst anpassen. Idealerweise hast Du aber bereits im Vorfeld ein Inserat gefunden, auf welches Du Dich bewerben möchtest. Ich platziere nämlich die Schlüsselwörter aus den Stellenanforderungen gekonnt im Text Deiner Berufserfahrung, um die grösstmögliche Übereinstimmung mit den Anforderungen des Inserats und Deinen Fähigkeiten aufzuzeigen.
Was ist besser, ein klassicher Lebenslauf oder ein Onepager?
Das kommt ganz auf Deine Situation und Deine bisherige berufliche Laufbahn an. Ein Onepager eignet sich für Spontanbewerbungen, zur bekanntmachung Deiner Verfügbarkeit im Netzwerk oder im Rahmen eines Assessments als Mitbringsel. Viele meiner Kunden bestellen beide Formate, um die grösstmögliche Freiheit in ihrem Bewerbungsprozess zu haben.
Ich möchte ein zusätzliches Deckblatt zu meinem Lebenslauf. Ist das eine gute Idee?
Nein. Ich rate generell davon ab, unnötige Seiten in ein Bewerbungsdossier zu packen. Ein Deckblatt ist eine Dekoration, die inhaltlich keinen Mehrwert bietet. Du solltest immer die Zeit des Lesers vor Augen halten – 100 Deckblätter zu überfliegen, die nicht mehr als Personalien und ein Foto enthalten, sind aus Sicht der Personaler eine klare Zeitverschwendung. Dein Ziel sollte es sein, der HR-Fachperson möglichst viel Arbeit abzunehmen. Das schaffst Du mit strukturierten Informationen und wenig Papier.

Fragen zum Bewerbungsschreiben

Kann ich das Bewerbungsschreiben nachträglich selbst anpassen?
Ja. Das Bewerbungsschreiben liefere ich Dir als Word-Datei, welche Du jederzeit künftig selbst verändern kannst. Die Datei funktioniert ab Word-Version 2011. Für frühere Versionen kann ich leider keine Unterstützung anbieten.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Bewerbungsschreibens. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Ich habe bereits ein Bewerbungsschreiben. Kann ich nur Dein Feedback dazu haben?
Leider nein. Ich habe eine einzigartige Herangehensweise im Schreiben von Motivationsschreiben. Daher würde ich höchstwahrscheinlich alles neu schreiben. Der Bewerbungsprozess erfordert viel Deiner Zeit. Darum ist es effizienter, wenn Du mir das Schreiben überlässt, anstatt mein Feedback zu verarbeiten. So kommst Du schneller ans Ziel!
Ich habe keine Stellenausschreibung. Kannst Du mir ein allgemeingültiges Schreiben verfassen?
Ungern. Allgemeingültige Bewerbungsschreiben und Lebensläufe sind der Bewerbungskiller schlechthin. Eine Firma möchte von Dir spüren, weshalb Du so begeistert bist dort zu arbeiten. Dieses Interesse allgemeingültig auszudrücken klappt nicht. Auch wenn das Bewerbungsschreiben noch so neutral formuliert ist, fliegt die Allgemeingültigkeit Deines Bewerbungsschreibens auf.
Email Bewerbung: Kannst Du mir zum Bewerbungsschreiben einen Email-Text verfassen?
Ja. Ein kurzer Email-Text von 2 bis 3 wirkungsvollen Sätzen erstelle ich Dir sehr gerne gegen eine Pauschale von CHF 35.

Fragen zum Onepager

Kann ich den Onepager selbst anpassen?
Nein. Der Onepager wird in einem Grafikprogramm erstellt. Deshalb erfolgt die Lieferung ausschliesslich im PDF Format. Künftige Anpassungen kannst Du jederzeit nach Aufwandsverrechnung (CHF 140/h) in Auftrag geben.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Bewerbungsschreibens. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Eignet sich der Onepager nur für Spontanbewerbungen?
Nein. Der Onepager ist eine kompakte Version Deines Lebenslaufs und generell für Deine Stellensuche einsetzbar. Speziell, wenn Du im verdeckten Arbeitsmarkt fündig werden möchtest, ist der visuelle Onepager ein ideales Hilfsmittel, um Deine Bereitschaft für eine neue berufliche Herausforderung in die Welt zu tragen. Füge den Onepager als Anhang an Deine Emails, verteile ihn bei Networking Events oder hänge ihn ans schwarze Brett in Deiner Uni.
Spontanbewerbung. Warum ein Onepager und nicht einen normalen Lebenslauf?
Wie der Name bereits sagt, ist ein Onepager eine einzige A4 Seite. Die hat es aber in sich! Deine Berufserfahrung dargestellt als Timeline, Deine Persönlichkeit und Deine Motivation hervorstechend mit kreativen Elementen untermalt. Ein Onepager soll kurz und übersichtlich sein, dem Leser die wichtigsten Infos auf einen Blick vermitteln. Ein prominent platzierter Call-to-Action (Handlungsaufruf) gehört ebenso auf den Onepager, wie eine Headline und Dein professionelles Foto.

Fragen zu den Layouts

Kann ich nur die Vorlage (Layout) bestellen?
Nein. Die Vorlagen können nicht „leer“ bestellt werden. Zudem darfst Du die Vorlage nicht weitergeben oder Dritten zur Verfügung stellen. Sie ist ausschliesslich für Deinen persönlichen Gebrauch.
Ist es möglich Designelemente von verschiedenen Vorlagen zu kombinieren?
Ja. Du sagst mir was Dir gefällt und ich kombiniere Elemente aus einer anderen Vorlage mit Deinem bevorzugten Layout.
Eignen sich die einen Vorlagen eher für eine bestimmte Stelle oder Branche als andere ?
Ja. Wenn Du unsicher bist, welche Vorlage in Deinem speziellen Fall die Richtige ist, gebe ich Dir gerne auf Basis meiner Erfahrung als Job Coach eine Empfehlung.

Fragen zur Bestellung

Wie geht es nach meiner Bestellung weiter?
Du bekommst innerhalb von 24 Stunden eine Auftragsbestätigung mit einer Rechnung zur Vorauszahlung per Mail, sowie eine Checkliste mit den Informationen, die ich von Dir für den Auftrag benötige. Sobald ich den Rechnungsbetrag verbucht habe, starte ich mit Deinem Auftrag.
Meine Situation ist kompliziert. Können wir uns zu einem Gespräch treffen?
Jein. Um einen Informationsverlust zu vermeiden, bevorzuge ich es, unsere Kommunikation in schriftlicher Form festzuhalten. Ein Gespräch bedeutet immer einen Zeitaufwand für beide Seiten, welchen ich Dir nebst den Unterlagen verrechnen müsste. Wir kommen am effizientesten und kostengünstigsten ans Ziel, wenn wir per Mail kommunizieren.
Gibt es die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten?
Nein. Meine Preise für alle Angebote sind nicht verhandelbar. Aber wo es eine Regel gibt, gibt es auch eine Ausnahme: Lehrstellensuchende und Sozialhilfeempfänger erhalten einen Preisnachlass von 15% auf den Lebenslauf und den Onepager.
Kann ich die Rechnung in Raten bezahlen?
Ja. Wenn Du in einer schwierigen finanziellen Lage bist, kannst Du die Rechnung in 2 Raten begleichen.
Kann ich die Kosten für die Bewerbungunterlagen von den Steuern abziehen?
Jein. Sofern Du arbeitslos bist, kannst Du diese im Rahmen des Pauschalabzugs für Berufstätige und Pauschalabzug für Weiterbildung abziehen. Bist Du in einer festen Anstellung, können diese Kosten leider nicht nebst dem Pauschalabzug geltend gemacht werden.

Fragen zum Lebenslauf

Kann ich den Lebenslauf nachträglich selbst anpassen?
Ja. Den Lebenslauf liefere ich Dir als Word-Datei, welche Du jederzeit künftig selbst verändern kannst. Die Datei funktioniert ab Word-Version 2011. Für frühere Versionen kann ich leider keine Unterstützung anbieten.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Lebenslaufs. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Ich habe bereits eine Vorlage. Kannst Du mir einfach den Inhalt anpassen?
Jein. Sofern deine Vorlage im Word Format ist, kann ich Dir selbstverständlich die Inhalte anpassen. Die Preise reduzieren sich damit um 25CHF. Falls Du Deine Vorlage nur als PDF hast, kann ich sie Dir im Word-Format nachbauen. Das bedeutet aber für Dich, dass Du den Aufwand für das designen der Vorlage im Word Format nach Aufwandszeit bezahlen müsstest. Am zielführendsten entscheidest Du Dich für eine Vorlage aus meinem Angebot. Sollte Dir keine Vorlage gefallen, finden wir zusammen eine Lösung.
Ich habe keine bestimmte Stelle in Aussicht und möchte lediglich meinen Lebenslauf aktualisieren. Ist das sinnvoll?
Ja. Oft muss es schnell gehen, wenn Du eine Stelle entdeckst, die Dich anspricht. Da ich Dir den Lebenslauf im Word-Format liefere, kannst Du so den Lebenslauf auf das entdeckte Stelleninserat später selbst anpassen. Idealerweise hast Du aber bereits im Vorfeld ein Inserat gefunden, auf welches Du Dich bewerben möchtest. Ich platziere nämlich die Schlüsselwörter aus den Stellenanforderungen gekonnt im Text Deiner Berufserfahrung, um die grösstmögliche Übereinstimmung mit den Anforderungen des Inserats und Deinen Fähigkeiten aufzuzeigen.
Was ist besser, ein klassicher Lebenslauf oder ein Onepager?
Das kommt ganz auf Deine Situation und Deine bisherige berufliche Laufbahn an. Ein Onepager eignet sich für Spontanbewerbungen, zur bekanntmachung Deiner Verfügbarkeit im Netzwerk oder im Rahmen eines Assessments als Mitbringsel. Viele meiner Kunden bestellen beide Formate, um die grösstmögliche Freiheit in ihrem Bewerbungsprozess zu haben.
Ich möchte ein zusätzliches Deckblatt zu meinem Lebenslauf. Ist das eine gute Idee?
Nein. Ich rate generell davon ab, unnötige Seiten in ein Bewerbungsdossier zu packen. Ein Deckblatt ist eine Dekoration, die inhaltlich keinen Mehrwert bietet. Du solltest immer die Zeit der Personler vor Augen halten – 100 Deckblätter zu überfliegen, die nicht mehr als Personalien und ein Foto enthalten, sind aus Sicht der Personaler eine klare Zeitverschwendung. Dein Ziel sollte es sein, dem Personlaer möglichst viel Arbeit abzunehmen. Das schaffst Du mit strukturierten Informationen und wenig Papier.

Fragen zum Bewerbungsschreiben

Kann ich das Bewerbungsschreiben nachträglich selbst anpassen?
Ja. Das Bewerbungsschreiben liefere ich Dir als Word-Datei, welche Du jederzeit künftig selbst verändern kannst. Die Datei funktioniert ab Word-Version 2011. Für frühere Versionen kann ich leider keine Unterstützung anbieten.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Bewerbungsschreibens. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Ich habe bereits ein Bewerbungsschreiben. Kann ich nur Dein Feedback dazu haben?
Leider nein. Ich habe eine einzigartige Herangehensweise im Schreiben von Motivationsschreiben. Daher würde ich höchstwahrscheinlich alles neu schreiben. Der Bewerbungsprozess erfordert viel Deiner Zeit. Darum ist es effizienter, wenn Du mir das Schreiben überlässt, anstatt mein Feedback zu verarbeiten. So kommst Du schneller ans Ziel!
Ich habe keine Stellenausschreibung. Kannst Du mir ein allgemeingültiges Schreiben verfassen?
Ungern. Allgemeingültige Bewerbungsschreiben und Lebensläufe sind der Bewerbungskiller schlechthin. Eine Firma möchte von Dir spüren, weshalb Du so begeistert bist dort zu arbeiten. Dieses Interesse allgemeingültig auszudrücken klappt nicht. Auch wenn das Bewerbungsschreiben noch so neutral formuliert ist, fliegt die Allgemeingültigkeit Deines Bewerbungsschreibens auf.
Email Bewerbung: Kannst Du mir zum Bewerbungsschreiben einen Email-Text verfassen?
Ja. Ein kurzer Email-Text von 2 bis 3 wirkungsvollen Sätzen erstelle ich Dir sehr gerne gegen eine Pauschale von CHF 35.

Fragen zum Onepager

Kann ich den Onepager selbst anpassen?
Nein. Der Onepager wird in einem Grafikprogramm erstellt. Deshalb erfolgt die Lieferung ausschliesslich im PDF Format. Künftige Anpassungen kannst Du jederzeit nach Aufwandsverrechnung (CHF 140/h) in Auftrag geben.
Weshalb dauert die Lieferfrist so lange?
Meine oberste Priorität gilt der Qualität Deines Bewerbungsschreibens. Und Top-Qualität braucht eben Zeit. Dein wertvolles Vertrauen gebe ich nicht in fremde Hände! Ich erstelle alle Onepager, Lebensläufe und Bewerbungsschreiben individuell und selbst in kostbarer Hand- und Denkarbeit. Darum die etwas längere Lieferfrist.
Eignet sich der Onepager nur für Spontanbewerbungen?
Nein. Der Onepager ist eine kompakte Version Deines Lebenslaufs und generell für Deine Stellensuche einsetzbar. Speziell, wenn Du im verdeckten Arbeitsmarkt fündig werden möchtest, ist der visuelle Onepager ein ideales Hilfsmittel, um Deine Bereitschaft für eine neue berufliche Herausforderung in die Welt zu tragen. Füge den Onepager als Anhang an Deine Emails, verteile ihn bei Networking Events oder hänge ihn ans schwarze Brett in Deiner Uni.
Spontanbewerbung: Warum ein Onepager und nicht einfach einen normalen Lebenslauf?
Wie der Name bereits sagt, ist ein Onepager eine einzige A4 Seite. Die hat es aber in sich! Deine Berufserfahrung dargestellt als Timeline, Deine Persönlichkeit und Deine Motivation hervorstechend mit kreativen Elementen untermalt. Ein Onepager soll kurz und übersichtlich sein, dem Leser die wichtigsten Infos auf einen Blick vermitteln. Ein prominent platzierter Call-to-Action (Handlungsaufruf) gehört ebenso auf den Onepager, wie eine Headline und Dein professionelles Foto.

Fragen zu den Layouts

Kann ich nur die Vorlage (Layout) bestellen?
Nein. Die Vorlagen können nicht „leer“ bestellt werden. Zudem darfst Du die Vorlage nicht weitergeben oder Dritten zur Verfügung stellen. Sie ist ausschliesslich für Deinen persönlichen Gebrauch.
Ist es möglich Designelemente von verschiedenen Vorlagen zu kombinieren?
Ja. Du sagst mir was Dir gefällt und ich kombiniere Elemente aus einer anderen Vorlage mit Deinem bevorzugten Layout.
Eignen sich die einen Vorlagen eher für eine bestimmte Stelle oder Branche als andere ?
Ja. Wenn Du unsicher bist, welche Vorlage in Deinem speziellen Fall die Richtige ist, gebe ich Dir gerne auf Basis meiner Erfahrung als Job Coach eine Empfehlung.

Fragen zur Bestellung

Wie geht es nach meiner Bestellung weiter?
Du bekommst innerhalb von 24 Stunden eine Auftragsbestätigung mit einer Rechnung zur Vorauszahlung per Mail, sowie eine Checkliste mit den Informationen, die ich von Dir für den Auftrag benötige. Sobald ich den Rechnungsbetrag verbucht habe, starte ich mit Deinem Auftrag.
Meine Situation ist kompliziert. Können wir uns zu einem Gespräch treffen?
Jein. Um einen Informationsverlust zu vermeiden, bevorzuge ich es, unsere Kommunikation in schriftlicher Form festzuhalten. Ein Gespräch bedeutet immer einen Zeitaufwand für beide Seiten, welchen ich Dir nebst den Unterlagen verrechnen müsste. Wir kommen am effizientesten und kostengünstigsten ans Ziel, wenn wir per Mail kommunizieren.
Gibt es die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten?
Nein. Meine Preise für alle Angebote sind nicht verhandelbar. Aber wo es eine Regel gibt, gibt es auch eine Ausnahme: Lehrstellensuchende und Sozialhilfeempfänger erhalten einen Preisnachlass von 15% auf den Lebenslauf und den Onepager.
Kann ich die Rechnung in Raten bezahlen?
Ja. Wenn Du in einer schwierigen finanziellen Lage bist, kannst Du die Rechnung in 2 Raten begleichen.
Kann ich die Kosten für die Bewerbungunterlagen von den Steuern abziehen?
Jein. Sofern Du arbeitslos bist, kannst Du diese im Rahmen des Pauschalabzugs für Berufstätige und Pauschalabzug für Weiterbildung abziehen. Bist Du in einer festen Anstellung, können diese Kosten leider nicht nebst dem Pauschalabzug geltend gemacht werden.