Lücke im Lebenslauf?

Du hast eine Lücke im Lebenslauf? Kein Problem die lassen sich immer irgendwie füllen. Was Du alles tun kannst und wie Du es am besten formulierst, erfährst Du in diesem Artikel. Lies weiter…

Mein Tipp: Bringe zum Ausdruck, welche speziellen Fähigkeiten Du während Deiner “Lücke” schärfen konntest. Wichtig ist aufzuzeigen, dass Du nicht auf der faulen Haut herumgelegen bist. Ob Du Dir nun auf einem Bauernhof eine Auszeit gegönnt hast oder längere Zeit stellensuchend warst – beschreibe, was Dir diese Zeit auf der persönlichen Ebene gebracht hat und wie sich diese Erfahrung au Deinen Job Alltag auswirken könnte.

Mehr dazu verrät Dir das Team vom Job und Karriereblog.

Lücke – was tun?

Arbeitgeber wünschen sich meist Mitarbeitende mit stromlinienförmigen Lebensläufen, also Menschen, die schon früh gewusst haben, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollten, und diesen auch konsequent und lückenlos mit Ausbildung und Weiterbildungen verfolgt haben. Was aber, wenn Sie nicht zu diesen Senkrechtstartern gehören? Wenn Sie eine längere Familienpause eingelegt haben, aufgrund einer Krankheit den Beruf wechseln mussten, Ihre Firma in Konkurs gegangen ist oder Sie ganz einfach gemerkt haben, dass Ihr Beruf nicht der richtige für Sie ist?

 

Lückenfüller

Meist führen solche Brüche in der beruflichen Entwicklung auch zu Lücken im Lebenslauf. Nach einer Operation haben Sie vielleicht  erst einmal eine Reha absolvieren müssen oder Sie haben eine Auszeit gebraucht, um sich neu zu orientieren. Lücken von bis zu 6 Monaten werden von Arbeitgebern meist problemlos akzeptiert, schliesslich kann es jedem mal passieren, dass man nach einer Umstrukturierung den Job verloren hat und dann einige Monate braucht, um eine neue Stelle zu finden. Grössere Lücken werfen aber Fragen auf: Was stimmt mit dieser Person nicht? Wieso hat sie keine neue Stelle gefunden? Hat sie sich überhaupt richtig bemüht, ist sie motiviert?

Aus diesem Grund sollten grössere Lücken im Lebenslauf möglichst vermieden werden. Am besten ist es, wenn Sie eine Möglichkeit finden, die Lücken mit Inhalt zu füllen, so z. B.

  • Familienzeit, Hausfrau/Hausmann
  • Pflege von Angehörigen
  • Reisen (möglichst mit Erweiterung der Sprachkenntnisse oder Erwerb anderer Fähigkeiten)
  • Weiterbildungen, Kurse
  • Freiwilligentätigkeit, ehrenamtliches Engagement
  • Nebenjobs
  • Mitarbeit im Familienbetrieb
  • Sabbatical/Auszeit (nach langjähriger Tätigkeit ist es durchaus verständlich, wenn Sie einmal eine Pause machen)

Ganz allgemein können auch „Aktive Stellensuche“, „Berufliche Neuorientierung“ oder „Gesundheitliche Auszeit und Rehabilitation“ im Lebenslauf angegeben werden, wenn keine der obigen Lückenfüller zutreffen. Wichtig ist dabei immer, dass Sie keine unwahren Angaben machen, denn sehr wahrscheinlich werden Sie im Vorstellungsgespräch dazu befragt. Wenn Sie also z. B. vortäuschen, sie hätten einen mehrmonatigen Thailand-Urlaub gemacht, und der Arbeitgeber ist ein grosser Thailand-Fan und kennt sich dort bestens aus, werden Sie ziemlich Schwierigkeiten haben, ihm Ihre Reiseroute glaubhaft zu machen. Oder er spricht fliessend Spanisch und möchte Ihre in Südamerika erworbenen Sprachkenntnisse testen…

 

Quelle: https://www.jobundkarriereblog.ch/luecken-im-lebenslauf-was-tun/

Selma Kuyas

Selma Kuyas

Expertin für Bewerbung & Selfmarketing

Hi, mein Name ist Selma und ich möchte Dich dabei unterstützen, beruflich weiterzukommen und Deinen Karrieresprung garantiert zu schaffen. Hol mich an Deine Seite - ich sorge dafür, dass Du erfolgreich und zielsicher bei Deinem Traumjob landest.

Das könnte Dich auch interessieren

 

Mit dem richtigen Outfit zum Vorstellungsgespräch

Mit dem richtigen Outfit zum Vorstellungsgespräch

  Krawatte, Blazer, Schuhe, Make-Up und Tasche - alles spielt eine Rolle, wenn es um das richtige Outfit fürs Vorstellungsgespräch geht. Denn Kleidung setzt ein visuelles Statement. In diesem Artikel verrät uns Stefanie Diller, Stil- und Imageberaterin von...

mehr lesen
So wählen Personaler ihren Wunschkandidaten aus

So wählen Personaler ihren Wunschkandidaten aus

  Hast Du Dich schon einmal gefragt, welches die Schlüsselfaktoren sind, die darüber entscheiden, ob Du es mit Deiner Bewerbung in die engere Auswahl schaffst und zum Wunschkandidaten gekürt wirst? In diesem Artikel erfährst Du, auf was Personaler bei der Analyse...

mehr lesen
Die 3 Hauptgründe für einen Jobwechsel

Die 3 Hauptgründe für einen Jobwechsel

  Streckst Du ab und zu die Fühler nach einem neuen Job aus? Einfach nur so, um zu schauen, was es sonst noch Interessantes gäbe? Dann findest Du in diesem Artikel die Antworten darauf, ob die Zeit für einen Jobwechsel gekommen ist und Du die nächste Stufe Deiner...

mehr lesen
Gratis Lebenslaufvorlage

Keine Bewerbungsabsage mehr!

Mit dieser gratis Lebenslauf Vorlage schaffst Du's garantiert ins Vorstellungsgespräch.

 Word Format (ab 2011)

Farben & Bild nach Wunsch anpassen

inkl. Leitfaden

Bitte überprüfe Dein Postfach und bestätige Deine Emailadresse. Als kleines Dankeschön erhältst Du nebst der Vorlage meine besten 3 Insidertipps zum Thema Lebenslauf schreiben!

Endlich zum Traumjob!

Kostenlose Anleitung wie man ein perfektes Bewerbungsschreiben verfasst.

 finde einen originellen ersten Satz

 wirksame Struktur und Aufbau

 schnell, einfach und überzeugend  

Bitte überprüfe Dein Postfach und bestätige Deine Email Adresse. Als kleines Dankeschön erhältst Du nebst der Anleitung 5 Insidertipps zum Thema Bewerbungsschreiben!

Möchtest Du dieses Jahr mit Deiner Karriere durchstarten? Mein online Bewerbungskurs 𝗪𝗨𝗡𝗦𝗖𝗛𝗞𝗔𝗡𝗗𝗜𝗗𝗔𝗧 startet bald!  Mehr Infos
close
open